23. Neu-Arader Treffen 2019.09.07

Das Heimattreffen ist immer eine Gelegenheit sich um ein paar Jahrzehnte zurückzuversetzen.

Den gemeinsamen Heimatort haben wir verlassen, doch die sozialen Bindungen sind geblieben.
Auch wenn immer weniger Landleute zum „Neu-Arader Kirchweihfest“ kommen, lohnt es sich dabei zu sein.
Diesmal waren es 162 Landsleute und ca. 20 Gäste die sich in der Gaststätte Am Auwaldsee in Ingolstadt eingefunden haben.
Msg. Franz Straub machte „Maria Namen“ zum Thema der Predigt während der hl. Messe, die im Saal zelebriert wurde.
Georg Staron sekundierte als Messdiener, bei der Lesung und den Fürbitten.
Für die musikalische Begleitung der Messe sorgte Franz-Josef Kessner an der Orgel und Josef Ray an der Flöte.
Die Blaskapelle Dreierlei mit den Landsleuten Anton Hartmann und Richard Albecker weckten die Tanzlust bereits am frühen Abend.
Zwischendurch zeigte die Tanzgruppe der Banater Schwaben aus Ingolstadt wie Walzer und Polka zur Kirchweihzeit im Banat getanzt wurde.
Der Rosmarinstrauß den die Familie Hans und Simone Zeller aus Ingolstadt zur Verfügung gestellt hatte, wurde von Theresia Hackspacher und Elvira Herr festlich geschmückt.
Als Ehrengäste durfte die HOG Sepp Misslbeck Bürgermeister aus Ingolstadt und Kreisvorsitzender der Banater Schwaben in Ingolstadt und, Landsmann Hans Metzger mit Gattin begrüßen.
Bis spät in die Nacht hinein tanzten die Landleute nach der Musik von Walter Kampf. Viele Paare durften, die in Tanzschule erlernten Schritte, vorführen und von den Zuschauern bewundert werden.
Die Tombola fand große Interesse, denn die 3 Preise waren ja auch Begehrenswert.
Die Mitteilung über das Familienbuch der Neu-Arader Pfarrgemeinde mit den Filialen Kleinsanktnikolaus und Sigmundhausen, das nun Druckreif ist und bis Ende des Jahres versendet werden kann, fand großes Interesse bei den Anwesenden.
Der Vorstandsvorsitztende und sein Stellvertreter gaben noch bekannt, dass sie zum nächsten Heimattreffen im Jahre 2021, zurücktreten werden. Bewerber für Vorstand und Vorsitz mögen sich beim jetzigen Vorstand oder auf der Mailadresse hog-neuarad.de melden. Nur so kann der Fortbestand der Neu-Arader Gemeinschaft gesichert werden, das Heimattreffen und die Wallfahrt nach Deggingen stattfinden und das Heimatblatt weiterhin erscheinen.

Bildergallerie vom Treffen

    

HOG Neuarad

————————————————————————————-

 

In der Gaststätte am Auwaldsee,
Am Auwaldsee 20, 85053 Ingolstadt, 
https://www.auwaldsee.restaurant/kontakt-anfahrt/
findet am Samstag den 07.09.2019
das 23. Heimat-und Kirchweihtreffen der Gemeinde Neu-Arad statt.
Alle Neu-Arader und Freunde Neu-Arads sind herzlich eingeladen.

Programm:
11:00 Uhr Saaleröffnung
15:30 Uhr Begrüßung der Gäste und Ansprachen.
14:00 Uhr  Festgottesdienst  mit Msgr. Andreas Straub
17:00 bis 18:0 Uhr Blasmusik unter der Leitung von Anton Hartmann
17.00 Uhr Sitzung des Vorstandes, Kassenprüfung
20:00 Uhr Tanzunterhaltung mit Walter Kampf
02:00 Uhr Ausklang

der Vorstand der HOG Neu-Arad

Während der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Das Foto- und Filmmaterial wird von der HOG Neu-Arad zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. zur Veröffentlichung im Heimatblatt und in der Neu-Arader Homepage verwendet.