20 Dez

Zum 100-sten Geburtstag von Pater Ernst Franz Harnisch / Radna

Am 25. Juli dieses Jahres wäre Pater Ernst Franz Harnisch 100 Jahre alt geworden.

Er kam am 25. Juli 1916 in Neuarad als Sohn von Theresia und Josef Harnisch zur Welt, und wuchs mit seinen vier Geschwistern in Neuarad auf.

Als sein Bruder Josef ins Priesterseminar in Alba Julia eintrat, folgte er ihm nach zwei Jahren und trat später im Alter von 17 Jahren in den Franziskanerorden ein. Die einfachen Gelübde legte er am 30. August 1934 ab und am 12. März 1939 die feierliche Profess. Am Peter- und Paulfest 1940 wurde er in Siebenbürgen zum Priester geweiht.

Am 13. Juni 1948 wurde er zum Guardian von Maria Radna ernannt. Die Banater Wallfahrer konnten sich Maria Radna ohne Pater Ernst gar nicht vorstellen.

Die Zeit bis zur Wende war für Maria Radna nicht leicht. Auch Pater Ernst musste für 3 Jahre ins Gefängnis – über diese Zeit sprach er nicht gerne. Doch trotz Unterdrückung der Religionsfreiheit ist es Pater Ernst Franz Harnisch gelungen, die Wallfahrten aufrechtzuerhalten.

Pater Ernst Franz Harnisch war fast ein halbes Jahrhundert Guardian in Maria Radna – er starb am15. Juni 1999.

Den Neuaradern und den Banater Landsleuten wird Pater Ernst Franz Harnisch in ewiger Erinnerung bleiben.

Elisabeth Plech