Archiv der Kategorie: Kultur

Franz Marx, ein Glücksfall für Neu-Arad

marx_franz_portrait

„ Nein, Herr Marx, mein Sohn wird nicht studieren, es genügt wenn er ein guter Handwerker wird. Die Tochter wird im Garten gebraucht“. So oder ähnliche Aussagen bekam Lehrer Franz Marx immer wieder zu hören, wenn er bei Neu-Arader Familien vorsprach, damit diese die Tochter oder den Sohn nach dem Abschluss der Allgemeinschule zu einer weiterführenden Schule schicken sollten. Ein anderes Mal warb er für den Besuch des in Neu-Arad eröffneten Deutschen Abendlyzeums, was viele von uns auch dankbar annahmen.  Franz Marx, ein Glücksfall für Neu-Arad weiterlesen

Franz Straub und die Neu-Arader Schule

Unsere Schule in Neu-Arad

Neu-Arad leidet. Und zwar leiden alle bis zu den 80-er Jahrgängen. Als wir unseren Heimatort verließen, verloren wir alle unser Elternhaus, rechts standen felsenfest noch die Kirche und links die Schule, unser aller Schule. Nun soll aber auch die Schule wegbrechen, sie soll einem Krankenhauskomplex weichen. Es zeigt sich, dass Stadtnähe nicht immer von Vorteil ist, kaum in einer anderen Banater Gemeinde verschwindet deren Schule. Wir alle kennen einen Teil, einige Klassenzimmer oder Fachräume unserer gewesenen Schule, Franz Straub kennt nicht nur alle Räumlichkeiten, sondern auch die Geschichte und alle mannigfachen Veränderungen unserer jahrhundertealten Schule. Franz Straub und die Neu-Arader Schule weiterlesen